San Teodoro – Urlaub am blauen Strand

San Teodoro liegt im Nordosten Sardiniens und eignet sich hervorragend für einen Strandurlaub mit Abwechslung hier und da. Die Nähe zum Flughafen und Hafen Olbia ist dabei ideal für Urlauber, die eine möglichst kurze Anreise wünschen. Die langen und flachen Strände laden darüber hinaus vor allem auch Familien ein – das Hinterland ist von Hügeln und Bergen geprägt, die aber nicht allzu schroff sind. Ein Familienurlaub mit Kleinkindern ist hier verhältnismäßig entspannt machbar.

Die Ortschaft hat alte Wurzeln und war früher stark ländlich geprägt. Vereinzelte Anwesen und Häuser wuchsen im Boom des Tourismus der Nachkriegszeit zu einer größeren Ortschaft zusammen. Die lange Hauptstraße erzählt von dieser Entwicklung: Es gibt keinen alten Ortskern mit historischen Häusern. Im gesamten Gebiet locken schöne Ferienhäuser, Ferienwohnungen und kleinere Hotels.

san-teodoro-cala-brandinci

Auf Touristen ist man hier eingerichtet, die Sprache stellt keine wirkliche Hürde dar. Die Hauptstrasse San Teodoros bietet ausserdem Alles, was das Urlauberherz begehrt: Eisdielen, Bars, Ladengeschäfte oder auch Läden, die sich auf den Bedarf am Strand spezialisiert haben. Darüber hinaus ist auch das sonstige touristische Angebot gut – Reiten, Tauchen, Wandertouren, Bootstouren, Kanutouren, Bootsverleihe und vieles mehr – das findet sich hier ohne Schwierigkeiten. Gerade in der Hauptsaison ist in San Teodoro einiges los, vor allem kommen neben anderen Nationalitäten auch Italiener hierher. Dennoch bleibt Sardinien dabei aber immer gemässigt, allzu große Hotelanlagen, hässliche Betonklötze finden selbst hier im touristisch geprägten Sardinien nicht. So wird der Urlaub in San Teodoro zum wahren Vergnügen.

ferienhaus-san-teodoro

San Teodoro – Lage und Anreise

Nahe am Flughafen und  Hafen Olbia ist San Teodoro sehr gut zu erreichen. Nur 3o bis 45 Minuten braucht man für die Fahrt vom Hafen/Flughafen. Die dorthin führenden Straßen sind außerdem in gutem Zustand und stressfrei zu befahren. Entlang der Hauptverbindungsstraße kommt man von hier aus auch in andere Richtungen recht schnell voran – beispielsweise für einen Ausflug in die Berge oder in den Norden der Insel. Die Nähe zum Hafen und Flughafen hat zur Folge, dass die Region relativ touristisch ist.

Urlaub in San Teodoro: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

stagno-di-san-teodoro

  1. Stagno di San Teodoro: In den Stagnos auf Sardinien finden sich in der Regel Flamingos. Wer die eleganten Vögel in dieser Gegend bewundern will, besucht ein solches Stagno (flaches Wasserbecken, üblicherweise direkt der Küste vorgelagert).
  2. Spiaggia (Strand) La Cinta: Die Zahl der Strände ist groß … vor allem aber der Strand La Cinta, der sich nördlich in einem Bogen entlang zieht, gehört untrennbar zu San Teodoro, da er direkt beim Ort liegt. La Cinta zieht sich 5 km lang – der Strand ist vor allem außerhalb der Hauptsaison gut für ausgedehnte Spaziergänge geeignet.
  3. Capo Coda Cavallo und Cala Brandinchi: Es gibt wohl kaum traumhaftere Orte als diesen – die Cala Brandinchi leuchtet schon von weitem mit der türkisen Farbe des Wassers. Hier ist das Meer wie ein karibischer Swimmingpool, Ihr solltet ihn auf keinen Fall verpassen.
  4. Weitere Strände tragen klanghafte Namen wie Isuledda, Farfalle, Puntaldia, Baia Salinedda, Salina Bamba, Cala Ginepro oder Lu Impostu. Entlang der gesamten Küste finden sich zahlreiche Strände – Ihr könnt auch einfach auf Entdeckungstour gehen und werdet immer belohnt.
  5. Ein Ausflug nach Olbia kann mit ins Reiseprogramm aufgenommen werden. Das lohnt sich vor allem, wenn dort Wochenmarkt ist. Termine für Märkte findet Ihr übrigens hier.
  6. Posada liegt ganz in der Nähe und ist ein zauberhafter Ort mit Altstadt, die sich auf einem Hügel hinauf zieht. Die Ortschaft ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
  7. In Puntaldia findet sich ein Golfplatz.
  8. Wer das Landesinnere ein wenig erkunden will, kann sich beim Wald von Sos Littos-Sas Tumbas in den Gemeinden von Alà dei Sardi und Bitti vom Alltag erholen. Die Landschaft und der Reichtum der Tierwelt dort ist erwähnenswert, es gibt außerdem ein Gehege mit den auf Sardinien heimischen Mufflons.
  9. Für Freunde der Berge findet sich in der Nähe der Gebirgszug Monte Albo. In Richtung Siniscola beziehungsweise Nuoro folgt man den Schildern und kommt so zu dem schroffen, 20km langen Gebirgszug. Hier finden sich einige sehr spannende Tierarten: Der Mufflon, die Alpenkrähe, der Kolkrabe, die Wildkatze und Marder.
  10. Von San Teodoro aus bietet sich auch ein Ausflug in Richtung Norden nach Arzachena oder Palau an. In Richtung Süden warten Nuoro und die Gipfel der Ogliastra.




San Teodoro – Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels

In San Teodoro und der näheren Umgebung sollte es nicht allzu schwierig sein, eine Unterkunft wie ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotel zu finden. Die Gegend ist verhältnismässig touristisch – dementsprechend findet sich ein breites Angebot.

In der Hauptsaison schnellen die Preise für Unterkünfte nach oben, da in Italien Ferien sin und man schließlich gerade dort weiss, was schön ist. In und um San Teodoro kann ein Hotel, ein Apartment oder anderes dann recht kostspielig werden. Außerhalb der Hauptsaison sind die Preise aber moderat. Rund um San Teodoro finden sich auch Ferienanlagen und Häuser mit Pool oder Ferienwohnungen direkt am Meer.

Mit dem Flugzeug: Flüge nach Sardinien.
Mit der Fähre: Fähre nach Sardinien.
Unterkunft: Ferienwohnung, Haus oder Apartment.
Unterkunft: Hotels auf Sardinien.
Auto auf Sardinien mieten: Mietwagen.
Eigenheim auf Sardinien: Immobilie auf Sardinien kaufen.




Weiterlesen

Die wichtigesten Infos über Sardinien: Klima, Reisezeit, Trinkwasser, Telefon, Internet, Geschichte, Geologie, Straßennetz und öffentliche Verkehrsmittel.Zu den Infos >
Anreise und Unterkunft: Mit der Fähre, Flug nach Sardinien, Infos zu Mietwagen, Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Hotels und Ferien auf dem Bauernhof und mehr.Ich will hin >
Die Küche Sardiniens: Was isst man? Welche Spezialitäten hat Sardinien zu bieten? Wohin geht man Essen und worauf ist zu achten? Welche Weine gibt es?Zur Küche Sardiniens >
Wohin auf Sardinien? Regionen, Gebirge, historische Orte, Grabungsstätten, Museen, Strände, Märkte. Alles rund um einen gelungenen Urlaub auf Sardinien.Orte auf Sardinien >